News: Vulkan der besonderen Art

Heute Morgen (besser: mitten in der Nacht) sind wir auf den 2400 m hohen Vulkan Gunung Ijen gekraxelt. Das Besondere an diesem Vulkan sind die blauen Flammen, die – wenn man Glück hat – nachts nahe des säurehaltigen Kratersees (Kawah Ijen) zu sehen sind. Und ratet mal – wir hatten Glück! 🙂 Nachdem wir die blauen Flammen unten im Krater bestaunen konnten, ging es wieder hoch auf den Kamm, um den Sonnenaufgang zu genießen.

Das war eine Tour, die uns jede Menge Schweiß & Kraft abverlangt, aber sich ja mal so was von gelohnt hat! Seht selbst:

Der ausführliche Bericht folgt … später 😉

Dieser Beitrag wurde unter Indonesien, Reise abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu News: Vulkan der besonderen Art

  1. icke schreibt:

    awesome!!!

  2. D.bAnaNA schreibt:

    Verrückt!! …da bin ich keinen einzigen Höhenmeter gestiegen und kann dank Euch und Euren feinen Bildern die Aussicht zwar nicht live, aber trotzdem bestaunen.
    Danke und weiterhin gute Reise Euch beiden!!

    • julinico schreibt:

      Hi, schön wenn es dir gefällt! Aber das Erlebnis, die Vulkanlandschaft und den Krater in echt zu sehen, kann man nicht beschreiben und auch nicht in Bildern festhalten. Daher kommst du wohl auch nicht drumherum die Höhenmeter mal selbst zu gehen und live in einen Krater zu sehen. 😉 Das lohnt sich! Liebe Grüße in die Heimat JuNi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s